mD 1 mit guter Turnier Leistung

mD turnierMit „nur“ acht Spieler traten die Jungs zum Schlichter Cup in Dettingen/Erms an. Leider musste man auf mehrere Spieler, wegen dem Maientagsumzug verzichten. Trotz allem zeigten die Jungs eine starke kämpferische Leistung. Einspielen hieß es für die neuformierte mD. Ein paar Spieler aus der letztjährigen mD und mehrere Spieler aus der E Jugend gilt es bis zum Bezirksspielfest zu einem Team zu bilden.

 

Mit der JSG Echaz/Erms, Neuhausen/Fidern, JSG Grabenstetten/Urach und der SG Weinstadt hatten man aber auch richtig starke Gegner. Das es am Ende die schwerere Gruppe war zeigte sich das bei den Überkreuz Spiele alle Spiele aus der Gruppe wurden klar gewonnen. Zwar musste man sich gegen die JSG Echaz/Erms und dem späteren Turniersieger Neuhausen/Fildern klar mit fünf Toren geschlagen geben, aber die Jungs zeigten eine couragierte Leistung. Vor allem konnte man lange mithalten und das Spiel offen gestalten. Gegen Grabenstetten und Weinstadt traf man auf Mannschaften auf Augenhöhe. Es waren auch zwei spannende Spiele. Gegen Grabenstetten musste man sich zwar geschlagen geben aber gegen die SG Weinstadt konnte man einen knappen Sieg erkämpfen. Vor allem eine schwache Chancenverwertung verhinderte gegen Grabenstetten einen Sieg. Da Grabenstetten, Weinstadt und WIR punktgleich waren und wir leider das schlechtere Torverhältnis hatten musste wir mit den fünften Platz vorlieb nehmen. So verpasste man knapp das Spiel um Platz 5. Im Überkreuz Spiel gegen den Gastgeber Dettingen gewannen die Jungs noch mal deutlich. Trotz den hohen Temperaturen und wenig Spieler gaben die Jungs noch mal alles und konnten mit 18:4 gewinnen.

Zwar wurde es am Ende „nur“ der 9. Platz aber man zeigte richtig gute Ansätze und man merkte von Spiel zu Spiel das sich die Jungs immer besser einspielten.

Es spielte: Ahmet Atagün, Laurent Kielkopf, Matteo Redinger, Lenny Zaiser, Anton Link, Julian Engel, Mathis Werner und Leon Müller.aldi