Berichte

Dienstag, 03 Oktober 2017 11:43

Knappe Auftaktniederlage

geschrieben von
Artikel bewerten
(1 Stimme)

JSG Urach/Grabenstetten – RWN 23:22. Eine knappe und vermeidbare Niederlage musste die mB1 in ihrem ersten Saisonspiel einstecken.

Unsere Jungs starteten eigentlich gut in die Partie und konnten sich beim 6:9 durch Jannis (18.) erstmals auf drei Tore absetzen. Eine stabile Abwehr und ein geduldiges Angriffsspiel waren die Grundlage dafür, dass unsere Jungs die Führung bis zur Halbzeit (10:14) halten und ausbauen konnten.

Allerdings ließen Unkonzentriertheiten im Abwehrverhalten und überhastet abgeschlossene Angriffe schon erahnen, was in der zweiten Halbzeit folgen sollte.

Innerhalb von sieben Minuten nach Wiederanpfiff war die Vorsprung dahin und die JSG Urach/Grabenstetten konnte zum 15:15 (32.) ausgleichen. Zwei 2-Minuten-Strafen, Ausbrechen aus den taktischen Vorgaben, Einzelaktionen im Angriff und Schiedsrichter-Diskussionen sorgten dafür, dass in dieser Phase nichts mehr zusammenlief. In den folgenden Minuten blieb das Spiel weiter offen und keine der Mannschaften konnte sich entscheidend absetzen. In der Abwehr zeigte sich RWN nun wieder etwas stabiler, im Angriff wollte allerdings weiter nichts gelingen. Zu viele Einzelaktionen und zu wenig Bewegung machten es dem Heim-Team einfach, sich auf das Angriffsspiel unserer Jungs einzustellen. So blieb das Spiel bis zum Ende hin spannend. Nils konnte zum 22:22 ausgleichen (49.), der folgenden Führung hatte man aber im letzten Angriff leider nichts mehr entgegenzusetzen.

Dieses Spiel zeigte gleich zu Saisonbeginn, dass der stärkste Gegner unserer Jungs sie selbst sind. Während sie in der ersten Hälfte über weiter Strecken gezeigt haben, zu was sie in der Lage sind, hielten sie sich in der zweiten Halbzeit zu viel mit Diskussionen und Einzelaktionen auf. Um in den kommenden Spielen erfolgreich zu sein, muss es unseren Jungs nun gelingen, die ersten gezeigten Minuten auf die gesamte Spieldauer zu übertragen. Die Niederlage lässt sich nicht mehr rückgängig machen, vielleicht war es der Schuss vor den Bug zur rechten Zeit. Der Vorteil ist, dass unsere Jungs bereits diesen Dienstag gegen den TSV Wolfschlugen die Chance haben, das erste Spiel vergessen zu machen.

 

Es spielten: Lars, Niklas; Jannik S. (9), Jannis (1), Tom, André, Emil, Luca E., Luca W. (3), Nils (8), Philip, Ricco, Michel (1)

Gelesen 145 mal Letzte Änderung am Dienstag, 03 Oktober 2017 12:01
Mehr in dieser Kategorie: mB1 fährt ersten Saisonsieg ein »

Mannschaften

Suchen

Copyright © Rot-Weiss Neckar Handball 2017

Search